Kategorie: Alternative Heilmethoden

Energetisches Reinigen von Wohnräumen, Büros, Gebäuden oder Grundstücken

Das Wohlbefinden in unserem eigenen Heim spielt im Leben eine ganz wichtige Rolle. Kommen wir nach Hause, so erwarten wir eine Atmosphäre, in der wir von der Arbeit und unserem Umfeld Abstand nehmen können, um uns wieder mit der Eigenenergie aufzufüllen. Dazu ist es jedoch erforderlich, dass im eigenem Heim eine energetisch gesunde Atmosphäre herrscht.

Fühlt man sich zu Hause unangenehm, körperlich unterkühlt obwohl die Räume beheizt sind, ängstlich oder verunsichert, so kann dies die Folge von unreinen Energien im Eigenheim sein. Es kann aber auch sein, dass Geräusche, Knacken oder Poltern, Schatten an den Wänden, Gegenstände fallen von der Wand ohne Grund, Accessoires die plötzlich umfallen, Elektrogeräte die nacheinender kaputt gehen, dunkle Flecken an den Fenstern, bis hin zu körperlichen Berührungen in der Nacht ein Zeichen dafür sind dass Fremdenergien Ihr Umfeld beherrschen. Solche Aktionen sind oftmals sehr unangenehm, da diese Wesen Handlungen durchführen, um Botschaften zu übermitteln.

Schlechte Energie im Haus kann so umfangreich sein! Man spricht nicht nur von energetischen Verunreinigungen die zum Beispiel Besucher mit ins Haus bringen, sondern auch von Seelen. Diese halten an Dingen, Häusern oder Personen nach ihrem Tod fest, können nicht in das Licht eintreten, da sie durch das festhalten an der Materie daran gehindert werden zu gehen. Sie irren anschließend durch die physische Welt, aus der sie versuchen Energie zu ziehen. Solche Seelen sind oft in Häusern oder Wohnungen von Verstorbenen zu finden.

Menschen die mit solchen Erfahrungen konfrontiert werden, wissen sich oftmals gar nicht zu helfen. Sie reden auch nicht drüber, da so ein Phänomen in unserer Gesellschaft eher verschwiegen wird. Von eigenen Hausreinigungen ist abzuraten und lieber einen Experten der sich auf diesem Gebiet auskennt, um Hilfe zu bitten. Denn es geht nicht darum im Haus nur zu räuchern, sondern auch die Fremdenergie aufzulösen, so dass Sie wieder in Ruhe und Zufriedenheit Ihr Eigenheim leben und erleben können. My HOME IS MY CASTLE…

  • Termine nach Absprache
  • Dauer ca. 60 – 90 Minuten
  • Energieausgleich: 120,- € 
  • Bei weiteren Entfernungen wird Kilometergeld (bzw. das Flugticket) sowie die Anreisezeit in Rechnung gestellt.

Fremdenergien behandeln und auflösen

Während meiner langjährigen Heilertätigkeit stoße ich immer wieder auf Menschen die von Fremdenergien besetzt sind. Nur wenige Menschen wissen wie sie sich sicher vor negativen Einflüssen schützen können. Bei starken emotionalen Zuständen ist unser Bewusst sein so geschwächt und wird dann anfällig für energetische Übergriffe von außen. Meistens geschieht das unbewusst, da dieses auf feinstofflicher Ebene geschieht. In den meisten Fällen handelt es sich um Seelen oder  Seelenanteile die nach dem irdischen Tod nicht den Übergang ins Licht gehen wollen und bei uns bleiben möchten. Es gibt aber auch Seelen, die unter schock artigen Bedingungen verstorben sind, und ihren Tod noch gar nicht realisiert haben. Je nach Ursache für ihre Erdgebundenheit verbleiben die verstorbenen Seelen entweder am Ort ihres Ablebens oder in ihrem Zuhause, in der Nähe eines Menschen oder sie besetzen direkt eine Person. Sie dringen in die Aura des besetzten ein und beeinflussen mit ihren Bedürfnissen.Wenn man darauf allerdings nicht eingeht und die Kommunikation der verstorbenen nicht versteht kommt es dann meistens zu…plötzlichen Ängsten, sich nicht mehr im eigenen Heim wohl fühlen, Kälte in beheizten Räumen, körperliche Berührungen bis zu groben Belästigungen (meistens im Schlaf) Fremdgeräusche, Gegenstände die plötzlich umfallen, Verfärbungen an Fenstern oder Wänden. 

Treten solche Symptome auf, sollte man auf jeden Fall eine Clearing Behandlung in Anspruch nehmen bevor sich eine Verschlimmerung einstellt.

So eine Energiearbeit besteht in der Regel aus 1 – 2 Behandlungen wobei die Fremdenergie ins Licht geführt wird. Auch das anschließende säubern von Wohnräumen mit  Hilfe meiner Energiearbeit ist unerlässlich um sicher zu stellen das die Fremdenergie oder Besetzung nicht mehr vorhanden ist. Nach dem gesamten Clearing von Mensch und Wohnräumen tritt für den betroffenen Erleichterung und Wohlbefinden ein.

  • Termine nach Absprache
  • Dauer der Clearingbehandlung ca. 60 Minuten
  • Energieausgleich: 80,- €
  • Energetisches reinigen von Wohnräumen ca. 60 – 90 Minuten
  • Energieausgleich: 120,- € 

Heilbehandlungen

Geistige Heilmethoden wurden bereits vor Jahrtausenden in vielen Kulturen praktiziert. Das Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele trennte sich erst mit der Entstehung der modernen Wissenschaften und dem Rückgang des Glaubens an diese Hintergründe.

Es gibt viele unterschiedliche Arten energetischen Heilens, darunter verschiedene Formen des Handauflegens wie magnetisches oder spirituell-geistiges Heilen, Chakren-Therapie, Reiki, Prana-Heilung. Jede Art hat ihre Wirkung, so dass man nicht von der einzig „richtigen“ Methode sprechen kann, denn so vielfältig und individuell jeder Mensch ist, so verschieden sind auch unsere Zugänge zum Heilen und Heil-Werden und somit der Methoden, die uns ansprechen.

So verschieden diese Methoden im Einzelnen auch sein mögen – gemeinsam haben sie, dass bei der Behandlung mit einer energetischen Methode davon ausgegangen wird, dass der Mensch nicht nur aus seinem physischen Körper besteht und dass Krankheiten sich bereits in seiner Aura manifestieren, bevor sie sich körperlich auswirken. Um es klar beim Namen zu nennen: Wenn die Seele die Sprache verliert, fängt der Körper an zu reden.

Ein Heiler arbeitet im feinstofflich-energetischen Bereich des Hilfesuchenden. Damit unterscheiden sich energetische Behandlungen von anderen Therapien dadurch, dass sie nicht in den Körper eingreifen.

Ihre Rolle im Heilungsprozess beschreiben Heilerinnen und Heiler energetischer Behandlungsmethoden meist ähnlich: Sie sehen sich als Kanal bzw. Vermittler und Verbindungsstück zwischen der universellen Lebensenergie – häufig auch als göttliche Quelle bezeichnet. Sie verbinden sich dabei geistig / mental liebevoll und im Mitgefühl mit dem Kranken und mit der Lebensenergie-Quelle; lassen die Energie daraus in den Körper oder das Energiefeld  in die Aura des Patienten fließen. Dies gelingt umso besser, je mehr es dem Heiler während der Heilbehandlung gelingt, einen Zustand der inneren Leere herzustellen und eigenes Wünschen und Wollen auszublenden, damit die Heilungsenergie möglichst feinstofflich fließen kann.

Ziel einer Heilbehandlung ist es, krankmachendes Ungleichgewicht der Energieflüsse im Körper zu harmonisieren und die Selbstheilungskräfte anzuregen oder wieder zu aktivieren. Dies gelingt auch umso besser, je aktiver und offener ein Patient an seinem Heilprozess mitwirkt.

  • Termine nach Absprache
  • Dauer ca. 60 – 90 Minuten
  • Energieausgleich: 80,- €

Eine wiederentdeckte, alte asiatische Massagemethode

Bei der Anwendung wird der Körper zuerst mit tibetischem Heilkräuteröl massiert und eingerieben, auf den bis zu 40 Grad heiße Steine auf die Energiezentren gelegt. Die Massage wird durch Anwendung vulkanischen Lavasteins (Basalt) durchgeführt, der in Wasser erhitzt wird. Die glatten, glänzenden Steine besitzen die Fähigkeit, Wärme lange zu speichern und stehen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Sie werden auf Punkte entlang der Energielinie des Köpers gelegt und können so bereits vor Beginn der Massagebehandlung ihre Wärme in Form von Thermotherapie an die Muskulatur abgeben. Die von den Steinen erzeugte Wärme beschleunigt die Blutzirkulation und demzufolge werden die Zellen und das Gewebe vermehrt mit Sauerstoff versorgt. Auf den Rest des Körpers wird warmes Mandelöl mit 2 heißen Steinen in kreisenden, und streichenden Bewegungen sanft einmassiert.

  • Termin nach Absprache
  • Dauer ca. 90 Minuten
  • Energieausgleich: 80.- €

Ohrkerzen-Therapie

Die Ohrkerze hat in der Naturheilkunde einen hohen Stellenwert. Sie wird von den Uhreinwohnern Nord- und Mittelamerikas sowie den Naturvölkern im indonesischen Raum schon seit Jahrhunderten angewandt. Sie ist ein reines Naturprodukt aus Naturgewebe, Bienenwachs und je nach Sorte mit Honigextrakt und Kräuterzusätzen in pulverisierter Form versetzt. Auch heute noch wird sie in Handarbeit hergestellt. 

 Die wichtigsten Indikatoren sind:

  •  Störungen in den Nasennebenhöhlen
  •  Ohrensausen, diffuse Ohrgeräusche
  •  Burn-Out, Tinnitus
  •  Ohrenschmerzen
  •  Chronische Ohrenbeschwerden
  •  Schnupfen oder auch Migräne

Die Wirkung der Ohrkerze ist eine rein physikalische. Es handelt sich sozusagen um eine Wärme- und Druckausgleichtherapie. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und durch die Flamme hervorgerufene Vibrationswellen der Luft in der Kerze wirken wie eine sanfte Trommelmassage. Die Reize werden auf das Mittelohr bis hin zum Innenohr übertragen, wo sie auf das eigentliche Hör- und Gleichgewichtsorgan einwirken. Bereits während der Behandlung kommt es zu einem Gefühl angenehmer Wärme und einem befreienden Druckausgleich im Ohr, in der Stirn und im Nebenhöhlenbereich. Oft verspüre ich bei den Patienten auch eine tiefe Entspannung, die sich darauf zurückführen lässt, dass die Ohrkerzentherapie auf Herz und Kreislauf sowie anregend auf die Bauchorgane wirkt. Es entsteht ein Gefühl von Ruhe und Zufriedenheit. Die Anwendung der Ohrkerzen ist sehr einfach, es müssen jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden, da die Kerzen mit offener Flamme abbrennen. Die Brenndauer einer Kerze beträgt ca. 20 Minuten. Es werden immer beide Ohren nacheinander behandelt und anschließend sollten Sie sich unbedingt eine Nachruhe von 20 Minuten gönnen.

  • Termine nach Absprache 
  • Dauer ca. 60 Minuten
  • Energieausgleich: 80,- €

Raus aus dem Burn-Out

Wenn die Seele die Sprache verliert, fängt der Körper an zu reden. Dieses Thema betrifft uns Menschen in der heutigen Gesellschaft leider nur viel zu oft. Hier geht es um Erkennen und Verändern, aber auch um Loslassen. In den meisten Fällen bleibt es beim Erkennen. Selbst wenn der Körper uns ganz wichtige Signale sendet, die sich als Krankheit oder Schmerz widerspiegeln, lebt man damit – aber verändert nichts. Bis dann der Tag kommt, an dem nichts mehr geht …

Burnout, Erschöpfungszustände oder Energielosigkeit sind in unserem schnelllebigen Alltagsbild leider kein Fremdwort mehr.Mit Verbindung von Reiki und dem energetischen Heilen – als Aktivierung der Selbstheilungskräfte und der inneren Bereitschaft zur Veränderung – verliert der Körper die Sprache und die Seele kommt zur Ruhe.

  • Termine nach Absprache
  • Dauer ca. 60 – 90 Minuten
  • Energieausgleich: 80,- €

Panikattacken – Angst vor der Angst

Ich weiß es selbst nicht, wann dieses komische Gefühl angefangen hat. Es war plötzlich da und wurde immer schlimmer. Es kam aus der Brust- und Herzgegend; es fuhr langsam im Hals hoch. Es war einfach wie eine Beklemmung, als wenn jemand einem den Hals zu hält. 

Mit diesen Worten beschrieb mir eine Klientin ihre Panikattacken. Sie spricht stellvertretend für alle Menschen, die unter Angstzuständen wie z.B. Panikattacken leiden. Der Anteil der Frauen liegt bei 60 bis 75 Prozent. Personen, die unter Panikattacken leiden, laufen meist jahrelang zu den unterschiedlichsten Ärzten. Sie werden mit Tabletten versorgt, ohne dass die Ursachen erkundet, erkannt oder behandelt werden. Der Eindruck entsteht bei ihnen, verrückt zu sein oder zu werden. Sie spüren körperliche Beschwerden und Beeinträchtigungen, aber kein Mediziner findet eine organische Ursache.

Viele Gespräche über Panikattacken, Depressionen und ihre Ursachen habe ich in den vergangenen Jahren geführt. In den meisten Fällen wurde auch der Auslöser gefunden. Die Ursprünge dafür konnten nicht immer „abgestellt“ werden, weil sie schon längere Zeit zurücklagen.

Das Wichtigste hierbei war und ist, die Ängste und Attacken – durch meine energetischen Behandlungen – aufzulösen.

Der Weg führt wieder zurück in das eigene individuelle Wohlbefinden.Erfahrungsgemäß werden drei bis vier intensive Sitzungen benötigt, um die Betroffenen möglichst schnell von den lähmenden Symptomen ihrer Angstzustände zu befreien.

 

    • Termine nach Absprache
    • Dauer ca. 60 – 90 Minuten
    • Energieausgleich: 80,- €

 

Was sind “Blaupausen“

Automatismus und Unbewusstheit bestimmen meist unser  Leben. Wir entscheiden dadurch nicht neu oder anders – wir wählen den bekannten Weg. Bekannte Erinnerungen vereinnahmen neue Begebenheiten – eine Entwicklung oder Änderung ist nicht möglich. Unsere Erwartungshaltung ist eingefahren und vielleicht sogar negativ – auch wenn wir etwas Positives erleben. Wir verschließen uns unbewusst vor der Chance, welche diese gute Erfahrung mit sich bringt. Der Automatismus lässt uns in einer früheren, bekannten Verhaltensweise verharren. Diese Automatismen – auch Blaupausen genannt – verhindern, dass wir uns entwickeln. Durch die unterschiedlichsten Berufe und Ausbildungen haben wir viel Erfahrungen  und Wissen ansammeln können. Seit unserer Kindheit kreieren wir für unser Leben Glaubenssätze. Ob durch uns selbst, unsere Eltern oder Lehrer oder … entstanden Wahrheiten, die unseren Lebensweg ( noch immer ) bestimmen. Diese Dogmen und Ansichten lassen wir nicht los und halten weiterhin daran fest. Bekanntes gibt ( scheinbar ) Sicherheit.

Einen Anspruch an uns selbst, unser Leben ständig neu zu erleben, gibt es nicht. Wir haben unsere „ bewährten “ Vorstellungen und leben danach. Wir empfinden unsere Glaubenssätze als Bürde, weil wir so entscheiden, wie wir es in unserer Kindheit beschlossen haben. Unser Wissen ist wie unser Schutzschild. Die Überzeugung alles besser zu wissen, trennt uns von der Bereitschaft, Neues zu erfahren. somit entzweien wir uns vom Leben. Unsere Lebensanschauungen halten uns davon ab, im Hier und Jetzt – in der Gegenwart – zu existieren. Sie gleichen einem Gefängnis, das uns daran hindert, Weisheit, Wahrheit, Freiheit zu erfahren. Damit wir das gegenwärtige Leben in seiner ganzen Fülle erfahren, genießen und erleben können, dürfen altes Wissen und Glaubenssätze losgelassen werden.

Diese Lebensdogmen, Automatismen – Blaupausen – bauen sich bis zum siebten Lebensjahr auf. Sie begleiten uns meist unser ganzes Leben und wirken bereits seit unserer Kindheit. Für ein glückliches und erfülltes Leben, werden Blaupausen entschlüsselt und aufgelöst. Stellen wir uns ein Glas vor: Dieses Lebens-Glas ist randvoll mit Ansichten, Wissen, Blaupausen und und und … Zusätzliche Füllungen haben keinen Platz, laufen über und verschwinden wieder. Wenn wir immer wieder in der Lage sind, dem Glas etwas an Inhalten zu entnehmen und ( los ) zu lassen, kann Frisches und Neues hineingefüllt werden. Dies ermöglicht uns, regelmäßig mit neuem Blick auf unser Leben zu schauen und es gegenwärtig zu erleben.

Blaupausen werden in der Regel  alle 7 Lebensjahre neu bestimmt. Dazu werden in einer energetischen Heilbehandlung neue Strukturen gesetzt.

Diese könnten zu Beispiel sein …

Lebensbereiche, festgefahrene Strukturen oder Karmische Verbindungen aufzulösen, neue Ziele und Lebenswege zu bestimmen. Alles was einem wichtig erscheint wird neu gesetzt, so dass man ein frisches Bewusst Sein erlebt.

( Hilfreich ist, das man sich einen Tag vor der Behandlung alle notiert was verändert, neu gestellt oder aufgelöst werden soll und diese Notizen mit zur Behandlung bringt ).

  • Termin nach Absprache
  • Dauer ca. 60 – 90 Minuten
  • Energieausgleich: 80.- €

Unsere Chakren Formen und Farben

Die Chakren sind wichtige Energiezentren im menschlichen Körper, die Sie mit bestimmten Techniken reinigen, aktivieren und harmonisieren können. Damit erzielen Sie positive Auswirkungen auf Ihre körperliche und seelische Gesundheit, Ihre Stabilität und innere Ruhe. 

Im Wesentlichen sind dabei 7 Chakren von zentraler Bedeutung

(wenngleich es noch mehrere Energiezentren gibt).

7. Kronenchakra (Weiß-Rosa)

6. Stirnchakra (Lila) 

5. Halschakra (Blau)

4. Herzchakra (Grün)

3. Solarplexuschakra (Gelb)

2. Sakralchakra (Orange)

1. Wurzelchakra (Rot) 

Was ist Chakrenarbeit?

Chakrenarbeit ist eine sehr subtile Heilmethode. Durch die Reinigung, Aktivierung und Harmonisierung der Chakren bearbeiten Sie sehr erfolgreich die zugeordneten Bereiche in Ihrem Leben. Lassen Sie sich bei der Arbeit mit Chakren immer von Ihrer Intuition leiten und hören Sie auf Ihre innere Stimme. Diese Arbeit weist Ihnen den sichersten Weg zur Heilung. Von Seherinnen und Sehern werden die Chakren häufig als trichterförmige Zentren beschrieben, die einem Blütenkelch ähneln. Daher wurden die Chakren in Indien ursprünglich als Lotosblüten dargestellt. Doch nicht alle sensitiven Menschen sehen die Chakren als geöffnete Blütenkelche, einige beschreiben sie als leuchtende Zentren, die den Körper wie kleine Sonnen durchstrahlen. 

Wichtige Funktionen der Chakren:

Die Chakren nehmen Energien aus der Umgebung in sich auf, aus der Natur, aus der Aura der Pflanzen, der Tiere und von Mitmenschen. Aus Sonne, Mond und den Gestirnen, aus dem ganzen Kosmos: daher rührt die Symbolik der trichterförmigen Blütenkelche.
Die Chakren bilden den Mittelpunkt für tausende von feinstofflichen Energiebahnen (Sanskrit: Nadis), über die Energie in den ganzen Körper weitergeleitet wird. Die Chakren dienen somit als Transformationszentren, in denen die aufgenommene Energie gesammelt, umgewandelt und für körperliche, seelische und geistige Prozesse zur Verfügung gestellt wird.
Darüber hinaus kann der Mensch über seine Chakren auch positive Kräfte nach außen strahlen und Einfluss auf seine Umwelt nehmen. So ermöglichen diese Energiezentren den Austausch von Innen und Außen.

Sahasrara 7. Chakra – Scheitelchakra o. Kronenchakra

Name: Sahasrar
Farbe: Alle Farben, Regenbogenfarben, auch Weiß und Farblos
Symbole: Tausendblättriger Lotus 
Thema: Reines Sein, Alles in Allem, Ganzheit.
Körper: Großhirn.
Drüsen: Zirbeldrüse
Lage: Über dem Kopf

Ajna 6. Chakra – Stirnchakra o.Drittes Auge

Name: Ajna
Farbe: Violett
Symbole: 96-blättriger Lotus (zweimal achtundvierzig Blätter)
Sinn: Alle Sinne, auch feinstoffliche Wahrnehmung
Thema: Erkenntnisfähigkeit, Harmonie, alle Teile von Körper, Geist und Seele, Lebensplan
Körper: Gesicht, Augen, Ohren, Nase, Nebenhöhlen, Kleinhirn, Zentralnervensystem
Drüsen: Hirnanhangdrüse, (Hypophyse)
Lage: Mitte der Stirn

Vishuddha 5. Chakra – Halschakra o. Kehlkopfchakra

Name: Vishudda
Farbe: Hellblau
Symbole: 16-blättriger Lotus 
Element: Äther
Sinn: Hören
Thema: Ausdrucksfähigkeit, Selbstausdruck, Kreativität, Lebensgestaltung
Körper: Hals- / Nacken- / Kieferbereich, Ohren, Kehlkopf, Stimme, Luftröhre, Bronchien, oberer Lungenbereich, Speiseröhre, Arme
Drüsen: Schilddrüse
Lage: Hals

Anahata 4. Chakra – Herzchakra

Name: Anahata
Farbe: Grün, auch Rosa und Gold
Symbole: 12-blättriger Lotus 
Element: Luft
Sinn: Tasten
Thema: Liebesfähigkeit, Akzeptanz, Mitgefühl, Hingabe
Körper: Herz, oberer Rückenbereich mit Brustkorb und Brusthöhle, unterer Lungenbereich, Blut und Blutkreislaufsystem, Haut
Drüsen: Thymusdrüse
Lage: Mitte der Brust, in Höhe der Achselhöhlen

Manipura 3. Chakra – Solarplexuschakra o. Nabelchakra

Name: Manipura
Farbe: Gelb und Goldgelb
Symbole: 10-blättriger Lotus 
Element: Feuer
Sinn: Sehen
Thema: Abgrenzungsfähigkeit, Individualität, Macht, Integration
Körper: Unterer Rücken, Bauchhöhle, Verdauungssystem, Magen, Leber, Milz, Gallenblase; vegetatives Nervensystem
Drüsen: Bauchspeicheldrüse
Lage: Mitte zwischen Bauchnabel und Sternum

Swadhisthana 2. Chakra – Sakralchakra o. Sexualchakra

Name: Swadhistana
Farbe: Orange
Symbole: 6-blättriger Lotus 
Element: Wasser
Sinn: Schmecken
Thema: Beziehungsfähigkeit, Lustvolle Sexualität, Lebensfreude
Körper: Beckenraum, Fortpflanzungsorgane, Nieren, Blase; alles Flüssige wie Blut, Lymphe, Verdauungssäfte, Sperma
Drüsen: Keimdrüsen, Eierstöcke, Prostata, Hoden
Lage: In Höhe des Schambeins

Muladhara 1.Chakra – Wurzelchakra o. Basischakra

Name: Muladhar
Farbe: Rot
Symbole: vierblättriger Lotus 
Element: Erde
Sinn: Riechen
Thema: Überlebensfähigkeit, Sexualität als Arterhaltung, Struktur
Körper: Alles Feste: Wirbelsäule, Knochen, Zähne und Nägel, Anus, Rektum, Dickdarm, Mastdarm, Enddarm, Prostata, Blut, Zellaufbau
Drüsen: Nebennieren
Lage: Öffnet sich zwischen Anus und Genitalien nach unten

Farblich neue Aufstellung der Chakren

Da die Schwingung der Erde sich drastisch verändert und erhöht hat, haben sich auch die Formen und Farben des Chakren Systems verändert. In der vergangenen Energie waren die Chakren trichterförmig angeordnet. So konnten alle Energien ob positiv oder negativ dort einfließen. Durch die Energieerhöhung hat sich nicht nur unser Bewusstsein verändert, sondern auch die Form der Chakren vom Trichter zu runden Kugeln. Was bewirkt, dass bestimmte Energien nicht mehr in unser Chakren System einfliessen können. Ebenfals verändern sich auch die Aufgaben der Chakren, so dass jeder von uns Großartiges bewirken kann.

Wichtig ist, dass die Farbumstellung der Chakren und deren neuen Funktionen ausschließlich von anerkannten Energieträgern durchgeführt werden kann.

Als erstes erhalten die Chakren ihre neue Farbbestimmung und danach werden diese ausgeglichen und gereinigt, anschließend die Energieblockaden, Störungen und Fremdenergien aufgelöst. Die Verformung der Chakren zu Energiekugeln geschieht von selbst in 6-8 Tagen. 

  • Termine nach Absprache
  • Dauer ca. 40 Minuten
  • Kosten: 45,- €

 

New Spirit / Reiki-Ausbildung auf hohem Niveau

In dieser modernisierten Reiki-Ausbildung geht es darum, Zeit für sich und das innere Wachstum zu erkennen. In einem Rhythmus von 14 Tagen finden die jeweiligen Seminare zwei bis drei Stunden – je nach Thema – in den Abendstunden statt. Jeder Reiki-Grad benötigt somit eine Zeit von ca. drei bis vier Monaten.

Vorteil ist, dass in dieser Ausbildung die innere Ruhe gefunden und die Energie-Arbeit kennengelernt wird. Durch den langfristigen Reifeprozess wird der Weg erlebt und durch diesen Weg eigenes Wachstum erfahren.

Reiki 1. Grad / die körperliche Ebene

Bei der Reiki-Ausbildung in den ersten Grad, vermittle ich Ihnen das theoretische Grundwissen. Sehr viele praktische Übungen begleiten Sie in dieser Zeit. Sie zeigen Ihnen, wie Sie nach der Ausbildung mit Ihrem neu erlernten Wissen umgehen können. Sie erlernen die (Basis-) Handpositionen, um andere Menschen behandeln zu können. Selbstverständlich sind Sie nach dieser Ausbildung auch in der Lage, Tiere, Pflanzen, Lebensmittel und Mineralien mit Reiki zu energetisieren. Die Selbst- (Eigen-) Behandlung, der Chakren-Ausgleich und die Kurzbehandlung werden auch ein Bestandteil dieser Ausbildung sein.

Wir wollen uns nicht ändern, sondern entwickeln.

Ausbildungsinhalt

  • Erzählung von Dr. Usui
  • Was ist Reiki
  • Wie wirkt Reiki
  • Die 5 Lebensregeln
  • Alle Masken auflösen
  • Die 7 Hauptchakren
  • Drehrichtungen der Chakren
  • Chakren Ausgleich
  • Chakren pendeln
  • Atemübung in die Chakren
  • Die Aura säubern
  • Die Zeit
  • Zeitstrahl und die innere Mitte
  • Fremdeinwirkungen und ihre Ursachen
  • Definition von Liebe und Wertschätzung
  • Eigenliebe
  • Meditation
  • Reiki geben
  • Eigenbehandlung
  • Mit Reiki wünschen / Energiekugel

Preis für den 1. Reiki-Grad inkl. Infomaterial und Zertifikat 660,00 €

Reiki 2. Grad / die psychisch-emotionale Ebene

Der 2. Reiki Grad wird auch „OKU DEN“ – tieferes Wissen – genannt. Zwischen dem ersten Grad und dem zweiten Grad sollten mindestens drei Monate liegen. Es ist sehr wichtig, dass das Gelernte aus dem ersten Grad auch aktiv angewendet wurde. Durch die Einweihung in den zweiten Grad wird eine wesentliche tiefe spirituelle Wachstumsphase angeregt. Die Reiki-Energie verstärkt sich. Jeder fühlt für sich, wann es soweit ist, den zweiten Grad zu erlernen. Die Neugierde, was hinter den Symbolen steckt, ist auch oft ein Grund für das zweite Seminar. Der Großteil des Inhaltes des zweiten Grades ist die Übergabe; die Erklärung der Symbole. Selbstverständlich steht auch die Praxis im Mittelpunkt: Das Lernen der Symbole in Form von Malen, aber auch die praktische Anwendung. Nach dem zweiten Seminar sind Sie beispielsweise in der Lage, unabhängig von Raum und Zeit Reiki zu versenden.

Steigen Sie tiefer ein in das wunderbare wissen von Reiki.

Ausbildungsinhalt

  • Erlernen der Reiki Symbole
  • Schattenarbeit
  • Psyschohygiene
  • Seelische Bedeutung der Chakren
  • Chakren spiegeln
  • Handpositionen
  • Mentalbehandlung
  • Affirmation
  • Die universellen Gesetze
  • Das innere Kind
  • Integration des inneren Kindes

Preis für den 2. Reiki Grad inkl. Infomaterial und Zertifikat 770,00 €

Reiki 3. Meister-Grad / Der Zugang zur astralen Ebene

Mit der Einweihung zum Reiki-Meister beginnt der Weg in eine höhere Ebene. Jeder Reiki-Grad stellt eine neue Stufe auf dem Weg der Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen dar. Während der erste Grad die körperliche und der zweite Grad die psychisch-emotionale Ebene berührt, aktiviert der dritte Grad die spirituelle Reifung einer Person. Wenn Sie sich dazu entschließen, diesen Meister-Grad zu erwerben, sollten Sie bereits längere Zeit mit den beiden vorangegangenen Graden arbeiten. Erst wenn es sich für Sie gut anfühlt, sollten Sie sich in den „Meister-Grad“ einweihen lassen. Die Einweihung zum Reiki-Meister bringt großes, persönliches Wachstum auf allen Ebenen und weitere Veränderungen mit sich.

Im Meister-Grad scheinen die Gesetze von Ursache und Wirkung nicht mehr zu gelten.

Hier geht es um intuitives Verstehen; Gewahr werden; Bewusst werden; um Einsichten in die Zusammenhänge von innerem Sein und äußerem Geschehen; um Einfluss nehmen, ohne einzugreifen; um innere Führung. Das Meistersymbol ist ein Angebot des Lebens zum inneren Frieden, denn es öffnet ein Tor zur Welt der Meditation. Sie erleben, dass die dem Meistersymbol innewohnende Kraft sich in einer gewissen Eigendynamik zeigt, die uns über das „Geschehen lassen“ neue Perspektiven erschließt. Das kann für viele Menschen ein großer Schritt auf ihrem Weg zur Bewusstwerdung, zur Einswerdung bedeuten.

Ausbildungsinhalt

  • Erlernen und Umgang mit dem Meistersymbol
  • Umgang mit dem Körperpendel
  • Die Sicht durch das 3. Auge
  • Arbeiten mit den Herzfrequenzen 
  • Die Körpersprache aufnehmen
  • Die Seelenbotschaft übermitteln
  • Geführte Meditation
  • Vermittlung von Reiki-Graden an andere Schüler 
  • Animus & Anima
  • Meditation
  • Praktische Übungen
  • Was es bedeutet Meister zu sein

Preis für die Ausbildung zum Reiki-Meister inkl. Infomaterial und Zertifikat 880,00 €

Reiki 4. Lehrer-Grad / Der Weg zum Lehrer

Durch die Einweihung in den vierten Grad sind Sie befähigt, Reiki als Lehrer weiterzugeben und selbst Einstimmungen in allen Graden zu geben. Sie lernen ausführlich die Technik, wie die universelle Lebensenergie bei anderen aktiviert wird und Symbole weitergegeben werden.

Wichtig ist …

nur wenn Sie im Wesentlichen mit sich selbst im Reinen sind; umfassende Erfahrungen mit der Reiki-Arbeit gesammelt haben; ein sehr hohes Verantwortungsbewusstsein besitzen, werden Sie auch befähigt sein, das Erlernte an Ihre Schüler weiterzugeben.

Ausbildungsinhalt

  • Raumgestaltung
  • Strukturierung und Gestaltung von Reiki- Seminaren
  • Selbsteinstimmung
  • Erlernen der Einweihungen
  • Verantwortung, Betreuung und Umgang mit seinen Schülern
  • Welche Kerzen sind wichtig
  • Wiederholen der Symbole, und allen Graden

Preis für die Ausbildung zum Reiki-Lehrer inkl. Infomaterial und Zertifikat 1420,00 €

Fern Intensiv Ausbildung

Die Reiki Ausbildung lässt sich auch über Fernunterricht mit Skype ausführen für alle die nicht gerade im Einzugsgebiet wohnen ….Termine & Preise bitte erfragen